Various Artists – Purple Velvet Souvenir – Sampler (CD)

„Purple Velvet Souvenir Sampler“ (CD)

Release am 20. Februar 2015

Im Mai und Juni 2014 lud Sookee anlässlich ihres 4. Soloalbums „Lila Samt“ zahlreiche internationale und lokale Gäste auf die von Springstoff präsentierte „Purple Velvet International Female HipHop Tour“ ein. Mit den MCs Shirlette Ammons (USA) und Lex LaFoy (Südafrika) rockte sie 17 Bühnen und teilte sich mit mehr als 26 überwiegend weiblichen Local Acts das Mic. Rund 5000 Menschen ließen sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen, was die Tour zu einem vollen Erfolg werden ließ.

Um die Crowd mit einer schönen Erinnerung und alle, die es verpasst haben, mit einer tollen Sammlung zu verwöhnen, zaubert Springstoff im Februar 2015 den „Purple Velvet Souvenir Sampler“ aus dem Label-Hütchen.

Empfohlener Preis: 13,00

Enthält 19% USt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 10 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Vorrätig

Mindestpreis: 10,00

Produktbeschreibung

„Purple Velvet Souvenir Sampler“ (CD)

Release am 20. Februar 2015

Im Mai und Juni 2014 lud Sookee anlässlich ihres 4. Soloalbums „Lila Samt“ zahlreiche internationale und lokale Gäste auf die von Springstoff präsentierte „Purple Velvet International Female HipHop Tour“ ein. Mit den MCs Shirlette Ammons (USA) und Lex LaFoy (Südafrika) rockte sie 17 Bühnen und teilte sich mit mehr als 26 überwiegend weiblichen Local Acts das Mic. Rund 5000 Menschen ließen sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen, was die Tour zu einem vollen Erfolg werden ließ.

Um die Crowd mit einer schönen Erinnerung und alle, die es verpasst haben, mit einer tollen Sammlung zu verwöhnen, zaubert Springstoff im Februar 2015 den „Purple Velvet Souvenir Sampler“ aus dem Label-Hütchen.

Darauf zu hören sind Exclusives und Hits zahlreicher Tourgäste wie Lex LaFoy, Shirlette Ammons, Tice, Irie Révoltés, Kaye, Yansn, Msoke, Ebow, Taiga Trece, Refpolk, Temmy Ton, Icarus, Yasmo, Irie Révoltès uvm.

Sookees Motivation für die vielen Gäste auf der Tour war sehr klar: Teilen macht Spaß.
Sookee erzählt: „Wenn das Publikum schon mal da ist, soll es auch möglichst viele interessante Acts kennenlernen und feiern. Und andersrum ist es auch sinnvoll, sich als MCs wechselseitig zu supporten, denn in den Playlists der Crowd ist noch viel Platz für spannende Artists.“

Natürlich geht es bei dem Sampler auch darum, explizit weibliche Stimmen im HipHop zu pushen. „Frauen sind auf den meisten HipHop-Konzerten und Rap-Samplern entweder gar nicht vertreten oder eine exotische Ausnahme. Wir wollen, dass Frauen selbstverständlich vertreten sind“, sagt Sookee, die sich seit zehn Jahren die Frage gefallen lassen muss, wie es denn so sei als Frau im Rap-Game. Sie setzt gegen diese Frage mit ihrem Label Springstoff auf das feministische Allheilmittel der Frauensolidarität. Auf vielfältige Weise trägt sie dazu bei andere Ladys und Grrrls im Rap-Geschehen sichtbar zu machen.

Tracklist:

01. Sookee – Cupcakes & Elektrotechnik
02. Lex LaFoy – Honey Bass
03. Shirlette Ammons – Sexy Cerebellum
04. Carmel Zoum – Mad
05. Spoke P Kaye – A Bullet For John Doe
06. Lady Lazy feat. Subtractor – Kampf ohne Anlass
07. Irie Révoltés – Rebelles
08. Tice feat. Sookee – Die Frage stellt sich nicht
09. Mental Movement – Großstadt
10. Icarus – Neptun
11. Presslufthanna – Schlussstrich
12. Sookee feat. Spezial-K – SLPC (Beat2.0 Souvenir Remix)
13. Yasmo – Die Gretchenfrage
14. Ebow – Vay
15. Taiga Trece – Kündigung
16. Ket – Verrückt
17. Nazz – Weil wir leben
18. Mantiz – NMY
19. Cossu – I Have Dream
20. Msoke – Murder Time
21. Temmy Ton – Steh auf
22. Yansn – Good Vibez
23. Alice Dee – Halluzination
24. Refpolk & Pyro One feat. Shirlette Ammons – Straßennamen