Märchen Mädchen Teil 2 – Arthur Schnitzler /// Release

Hier die Pressemeldung:
http://openpr.de/news/456996/Springstoff-veroeffentlicht-das-zweite-Maerchen
Maedchen-Hoerbuch.html

Das Cover hat übrigens Susanne Scheerer gemalt:
http://www.susannescheerer.de/

Greift schnell zu, hier bei iTunes:
http://itunes.apple.com/de/album/marchen-madchen-teil-2-arthur/id385698282

Hier bei Amazon: http://www.amazon.de/Märchen-Mädchen-Teil-Arthur-Schnitzler/dp/B003YO74VC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=dmusic&qid=1281949121&sr=8-2

Und hier Teil 1: http://www.springstoff.de/blog/2010-04-28-marchen-madchen

So.

Hier noch mal der Text:

Es waren einmal die unterbewussten Abgründe des Seelischen…
Diesmal liest Springstoff Erzählungen Arthur Schnitzlers ein. „Das neue
Lied“ und „Die Toten schweigen“: Auch MärchenMädchen Teil 2 dreht sich
wieder um weibliche Protagonisten, doch anders als beim ersten Hörbuch der
Serie geht es diesmal um die düsteren Tiefen der menschlichen Seele.
Wundersam und dunkel klingen die Erzählungen und hinterlassen beim Zuhören
ein Gefühl des Geheimnisvollen und des Nachdenkens.

Von der damals aufkommenden Psychoanalyse Sigmund Freuds beeinflusst,
erfüllt Arthur Schnitzler die literarische Seite des Psychoanalytischen und
erkundet die unbewussten Abgründe des Seelischen in seinen Erzählungen.
Dabei lässt er seinen Personen dennoch einen Rest von Geheimnis. Gesprochen
von Nicole Gospodarek erwachen die MärchenMädchen Teil 2 zu Leben und drehen
sich doch um den Tod. Emmas Geliebter stirbt bei einem Unfall mit der
Kutsche und sie verlässt den Unfallort, um rechtzeitig wieder zu ihrem
Gatten zu gelangen. Schweigen Tote wirklich? Oder wie löst Emmas das
Geheimnis ihrer „tödlichen“ Affäre? Die Sängerin Marie singt das „neue Lied“
und wählt den Freitod, um ihrer Traurigkeit und Enttäuschung nach der
Reaktion ihres Liebsten auf ihre Krankheit und Erblindung zu entkommen.
„Nicole Gospodarek gibt den Erzählungen genau das Mitgefühl und die
Verwunderung, die einem beim Zuhören einen angenehmen Schauer über den
Rücken jagen“, erzählt Rainer Scheerer, der Produzent des Hörbuchs und
Geschäftsführer von Springstoff.

MärchenMädchen Teil 2 ist das zweite Märchenhörbuch einer Serie. Springstoff
veröffentlichte bereits MärchenMädchen Teil 1, eine Sammlung der vier
Märchen „Die wilden Schwäne“, „Rapunzel“, „Die Gänsemagd“ und „Die drei
Spinnerinnen“ sowie ein gemeinsames Hörbuch mit dem Schauspieler Stephan
Schäfer: „Effi Briest kompakt“, ein Projekt, das jungen Menschen den Zugang
zu Klassikern und moderner Literatur ereichtern soll. Des Weiteren ist eine
Lyrik-Reihe geplant, die mit Kurt Schwitters Lyrik beginnen wird.

Die Sonne scheint, ich trink jetzt einen Kaffee.

Posted via email from springstoff’s posterous