Die Winterferien sind HipHop-Ferien bei Spot on, girls!

Nächste Woche starten wir in die Winterferienwoche in unserem Projekt Spot on, girls!

Mit Mädchen aus 6 verschiedenen Berliner Bezirken, verschiedenen Mädchentreffs und Notunterkünften in Lichtenberg und Neukölln werden wir zusammen 5 ganze Tage Zeit haben, uns intensiv mit Rap, DJing, Breakdance/Streetdance und Streetart auseinander zu setzen. Aber das Wichtigste dabei ist wie immer die Begegnung, das Zusammenkommen und gemeinsam was Tolles zu erleben.

Die Mädchen zwischen 12 und 19 Jahren sind schon ganz aufgeregt. Aber wenn sie wüssten, wie aufgeregt wir erst sind, ob sich alle mögen, ob das alles so klappt wie wir uns das so vorstellen und ob ihnen das überhaupt gefällt…

Wir werden jeden Tag zusammen frühstücken und zusammen Mittag essen. Und dazwischen die Zeit nutzen, um uns mit den empowernden Elementen von HipHop mehr auseinander zu setzen. An einem Tag werden wir einen Ausflug zum Cassiopeia unternehmen, den dort findet am 8. April unser kleines Abschluss-Festival statt.

Um uns gut miteinander austauschen zu können, haben wir Übersetzerinnen für Farsi und Arabisch dabei.
Und hier gibt’s noch ein paar Bilder von unseren letzten Aktionen.